Anfahrt    Ihre Meinung ist uns wichtig    Facebook    

Geborgenheit durch Kompetenz und Freundlichkeit.

Druckersymbol  

Fehrenbach zur Landesärztin für an Demenz erkrankte Menschen ernannt

 

Fehrenbach zur Landesärztin für an Demenz erkrankte Menschen ernannt

Ministerin Bachmann und Dr. med. Fehrenbach bei Urkundenüberreichung

Saarbrücken. Am 13. Juni 2019 überreichte Monika Bachmann, Ministerin für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie des Saarlandes, in den Räumlichkeiten des Ministeriums an Chefärztin Dr. med. Rosa Adelinde Fehrenbach die Ernennungsurkunde.  „Wir sind stolz und dankbar, dass sich eine solch hervorragende Ärztin seit so vielen Jahren um die Patientinnen und Patienten in unserer Klinik kümmert“, so Verwaltungsdirektor Dr. phil. Martin Huppert.

Fehrenbach sieht in der Ernennung eine Bestätigung und große Chance. „Die Ernennung zur Landesärztin für an Demenz erkrankte Menschen bedeutet für mich eine Anerkennung für die bisher geleistete Arbeit im Themenumfeld Demenz. Darüber hinaus sehe ich die Erweiterung  der Möglichkeiten, auch in Zukunft starke Akzente zu setzen und Entwicklungen voranzubringen, um den Betroffenen und ihren Angehörigen im Diagnose- und Behandlungsprozess noch wirkungsvoller zur Seite stehen zu können“.

In uneingeschränkter Übereinstimmung mit Ministerin Bachmann sollen Akzeptanz und Verständnis für Betroffene und ihre Angehörigen in der Gesellschaft gesteigert werden. Bachmann betonte, die Sensibilisierung für dieses Thema sei insbesondere und gerade für jüngere Generationen immens wichtig. Der Fokus in Zukunft sollte ebenso darauf liegen, Informationen über Hilfen im Bedarfsfall noch schneller und niedrigschwelliger zur Verfügung zu stellen.

 

Foto: SHG/MiGSFF

 

Pressemitteilung - Download als PDF