Anfahrt    Ihre Meinung ist uns wichtig    Facebook    

Geborgenheit durch Kompetenz und Freundlichkeit.

Druckersymbol  

Waldgruppe

 

Waldgruppe

Fachgebiet Kinder- und Jugendpsychiatrie

In der Waldgruppe geht es um gruppendynamische Prozesse. Wichtige Aspekte sind Natur erleben (Stockbrot backen, Waldhaus bauen, Pflanzen sammeln und pressen, Gartenarbeit etc.), etwas gemeinsam herstellen, Kooperation erleben und Konflikte lösen. Auch helfen und sich helfen lassen sind wesentliche Elemente, ebenso die Übernahme von Initiative und Verantwortung. Zudem wird ein Körper- und Naturbewusstsein gefördert. Auch die Überwindung von Widerständen und Trägheit, ebenso wie das Durchhaltevermögen sind wichtige Bestandteile des therapeutischen Angebots.
Manche Dinge lassen sich auch mit den Therapeuten beim Nebeneinanderherlaufen oder zwanglos viel besser besprechen als in einer steifen Gesprächssituation Außerdem ist körperliche Bewegung für den Hormonhaushalt, die Stimmung und die Ausgeglichenheit wichtig. Diese Erfahrung sollen alle Kinder machen. Wichtig ist, dass sie bei jedem Wetter stattfindet und den Kindern die Scheu vor Regen oder anderen Wetterlagen genommen wird.

Die Waldgruppe findet einmal wöchentlich statt und dauert zwei Stunden.

Hier erhalten Sie mehr Informationen zu unserer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie.