Anfahrt    Ihre Meinung ist uns wichtig    Facebook    

Geborgenheit durch Kompetenz und Freundlichkeit.

Druckersymbol  

Arbeitstherapie

 

Arbeitstherapie

Fachgebiet Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die Arbeitstherapie wird für Patienten im Alter von 12-18 Jahren in Gruppen angeboten. Bei der Arbeitstherapie will man die jungen Patienten durch stufenweise Steigerung von körperlichen Anforderungen in ihren Fähigkeiten fördern.

Ziele der Arbeitstherapie sind Einhaltung der Tagesstruktur, Förderung und Verbesserung im psychomotorischen, kognitiven, affektiven und sozio-emotionalen Bereich, Befunderhebung und Diagnostik, Training von Aktivitäten des alltäglichen Lebens, Förderung und Verbesserung der Arbeitsgrundfähigkeiten und Steigerung des Durchhaltevermögens und der Belastbarkeit.

Durch den richtigen Umgang mit Werkzeug und Material, durch Erarbeiten und Einhalten der Arbeitsschritte und Arbeitsanweisungen entsteht ein selbstgeschaffenes Werkstück, welches das Selbstvertrauen der jungen Patienten steigern kann. Auch das Erleben mit Belastung und Frustration ist ein maßgebendes Ziel. Mit verschiedenen Medien wie Holz, Speckstein, Ytong und Gartenarbeit kann der Jugendliche in seiner Kreativität gefördert werden.
In der Arbeitstherapie werden Interessen und Ressourcen geweckt, die für eine spätere berufliche Ausbildung von Vorteil sein können.

Ansprechpersonen:

Petra Hirner
Ergotherapeutin
Telefon: +49 (0) 68 05/92 82-47
E-Mail: p.hirner(at)sb.shg-kliniken.de


Peter Schröder
Kreativtherapeut
Telefon: +49 (0) 68 05/92 82-21
E-Mail: p.schroeder(at)sb.shg-kliniken.de

 

Hier erhalten Sie mehr Informationen zu unserer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie.

 

Infobroschüre(n) zum Download

Arbeitstherapie


Download als PDF (1,4 MB)